Auch wenn die Golfanlage mit allen Einrichtung geschlossen ist, macht die Natur in ihrem Rythmus weiter.  Wir  versuchen uns im Greenkeepingteam auf die Zeit nach Corona vorzubereiten. Das bedeutet alle Frühjahrsarbeiten werden durchgeführt, soweit es geht. bzw. erforderlich ist.

In der letzten Woche haben wir alle Grüns aerifiziert, gesandet und das erste Mal geschnitten. Im Moment arbeitet der Nachtfrost gegen uns und unsere Maßnahmen. Die Kälte  (nachts bis minus 6 Grad) verhindert ein Wachstum der Gräser, das erst ab einer durchschnittlichen Temperatur von 6 Grad plus beginnt.

Auch die Fairways haben wir zum ersten Mal geschnitten.

Der Teich an der Bahn 13 hat sich jetzt auch gefüllt.

Gerne informieren wir über unsere verschiedenen Kanäle (Web, Instagramm, Facebook, Newsletter) regelmäßig über die Golfanlage und was wir in der “stillen Zeit” alles tun.

Passt auf euch auf und bleibt gesund !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü