Physiotherapie – Saison 2022

Verena ist ab sofort wieder jeden Donnerstag im Club. Die Liste zum Eintragen liegt an der Rezeption aus. Schön das Du wieder hier bist liebe Verena !!

Und hier noch der aktuelle Golfertip von ihr !!!!

Dass die meisten Golfer eine Physiotherapie-Praxis erst dann betreten, wenn sie bereits Beschwerden haben, findet Verena bedauerlich: „Viel besser wäre es, wenn Golfer sich ihre körperlichen Voraussetzungen bewusst machen, bevor sie mit dem Golfen beginnen. Verena und ihr Team können mögliche Schwachpunkte erkennen und helfen, Überlastungen und Verletzungen vorzubeugen”. „Es ist nicht nötig, dass meine Patienten mehrmals wöchentlich zu mir in die Praxis kommen. Die meisten Übungen lassen sich gut zu Hause praktizieren und in den Alltag integrieren. Wichtig ist nur, dass man sie regelmäßig, also zwei- bis dreimal die Woche, macht und das korrekt”

Von einem Kaltstart am ersten Abschlag hält Verena Fleckner nichts.

„ Das ist ziemlich unnötiger Stress für den Körper.“ Ich kann wirklich nur empfehlen, sich vor der Runde 5 min Zeit zu nehmen, um die Gelenke wie Hüfte, Wirbelsäule und Schulter, zu dehnen.

Immer daran denken, 5 min Erwärmung kostet weniger Zeit, als wegen Schmerzen oder sogar wegen Verletzungen zu pausieren.

Nun wünsche ich euch eine schöne, gesunde und sonnige Golfsaison.

Ich freue mich auf Sie!

Sponsoren

Aktuelle News

Menü