Vor 2 Wochen brauchte man noch etwas Phantasie und evtl. auch eine Zeichnung, jetzt aber kann man die Bahn 1 des Kurzplatzes schon erkennen. Der Schneefall heute hat uns eine Zwangspause auferlegt, (auch wenn schon alles wieder getaut ist, aber morgen wird Mark Turner die Bahn 1 fertig stellen. Was dann noch fehlt ist auf dem Grün die Rasentragschicht, das Bord für den Abschlag und die Einsaat des Grüns. Das wird noch ca. 3 Wochen dauern, denn die Firma, von der wir die Rasentragschicht beziehen, kann erst in ca. 3 Wochen mit dem mischen der verschiedenen Komponenten beginnen.

Wir finden…. gut schauts aus :-). Was meint ihr??

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Jochen Sacher
    16. März 2020 13:05

    Die Arbeiten sind sowieso schneller gegangen als vermutet. Ich bin der Meinung, dass man sich für gute Arbeiten Zeit lassen soll. Die Idee, einen Kurzplatz zu bauen finden die meisten Mitglieder sehr gut. Auch mit der Öffnung der Sommergrüns kann man sich “Zeit lassen”, denn den Nörglern, muss man nicht Folge leisten.
    Die Greenkeeper machen schon immer eine sehr gute Arbeit!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü