VeranstaltungenTurniereAktuelles
29. Juli 2016 (17:00 - 19:00)
Spezialkurs-Platzstrategie
31. Juli 2016 (14:00 - 17:00)
Schnupperkurs - Golf erleben!
02. August 2016 (17:00 - 19:00)
Spezialkurs-Putten
(Dienstag)
(Freitag)
(Samstag)

Cup des Präsidenten

Genauso hatten wir unsiesen Tag vorgestellt :-). Der Präsident lud am letzten Samstag zu seinem Turnier ein und 120 Spieler folgten dieser Einladung. Ab 9.00 Uhr wurde das Teilnehmerfeld von 2 Tees gestartet. Bestes Wetter und gute Laune waren angekündigt und hielten ganztägig durch (bis auf einen Regenschauer am Abend).

Dank der sehr aktiven Spielleitung ( Wolfgang Föst und Michael Fiedler) wurde die Spielzeit mit etwas über 5 Stunden auf ein erträgliches Maß gebracht und so blieb viel Zeit über die vergangenen Runde und die Geschehnisse des Tages zu sprechen.

Diese wurden am Abend bei der Siegerehrung dann noch einmal detailliert besprochen, sodaß keine Spielsituation im Verborgenen blieb. Wir hatten sehr viel Spaß und das zeigen die Bilder des Tages in der Galerie ganz deutlich.

So geht Clubleben !!!

DANKE an alle Teilnehmer unsere Sponsoren, die Spielleitung und Allen anderen die geholfen haben diesen Tag zu gestalten.

Nieder mit der Golferbande

Schon vor 2 Jahren, als dieses Turnier zum ersten Mal durchgeführt wurde, fragten sich unsere Mitglieder was das ist.So war es offensichtlich auch in diesem Jahr, niemand wusste mit dem Turniertitel etwas anzufangen. So waren es und das kommt nicht zu oft vor, mehr Schnupperer (30) als Turnierspieler (28), was dem Tag und schon gar nicht dem Abend abträglich war. Die im Jahr 2004 gegründete Werbegaentur "ressourcenmangel" mit Haupsitz in Berlin und Niderlassungen in Dresden, Hamburg und Stuttgart ist sehr viel größer als sich Aussenstehnde vorstellen können.

Wer nicht dabei war an diesem Tag /Abend, dem sei gesagt: Ihr habt etwas verpasst !!!!!

Mit sehr viel persönlichem Einsatz, einer lockeren Athmosphäre und sportlichem Engagement wurde der Tag organisiert und durchgeführt. Dieses feedback konnte man von allen Teilnehmern hören und wer bei der Abendveranstaltung dabei war, wird das noch dick unterstreichen. Ein tolle Location wurde ausgesucht. Das "Myhouse", Nähe Schlachthof ist und das wissen die wenigsten Dresdner, ein toller Veranstaltungsort, der wirklich Laune auf mehr macht. Natürlich war der Samstagabend wettertechnisch das Idealste was man sich vorstellen kann, aber auch bei kühleren Temperaturen kann man hier seinen Spass finden so wie die Anwesenden ihn hatten.

Herzlichen Dank an die Firma ressourcenmangel, deren Führungsriege, unter der Leitung von Benjamin Minack (Gründer und GF) die Wiederholung im nächsten Jahr angekündigt hat. Wir freuen uns drauf und hoffen unserer Zusage die Teilnehmerzahl zu verdoppeln gerecht zu werden.

 

Audi Quattro Cup

Am letzten Samstag war es wieder soweit, der Audi Quattro Cup wurde auf der Golfanlage Ullersdorf gespielt. Das Qualitfiationsturnier für das Deutschlandfinale (in Bad Saarow) und die Chance auf das Weltfinale ( in Barcelona) sicherten  sich Manfred Lange und Peter Reischl mit ihrem Nettosieg.

Ein wunderbarer Golftag, der um 11.00 Uhr per Kanonenstart begann. Die 84 Teilnehmer spielten einen Vierer mit Auswahldrive. Das bedeutet beide Spieler schlagen ab, der vermeintlich bessere Ball wird gewählt und dann abwechselnd (wie beim klassischen Vierer) weitergespielt. Also nicht so ganz einfach, denn schlechte Schläge werden, anders als beim Scramle, bestraft, weil der Spielpartner unter Druck gerät :-).  Nach gut 4,5 Stunden waren aber die meisten Flights zurück und konnten sich bei Kaffee und Kuchen auf der Clubterrasse erholen und ihre Erlebnisse allen anderen mitteilen. Die Abendveranstaltung wurde im neu eröffneten Restaurant von Steffen Zuber, dem Estancia  Beefclub, durchgeführt. Die Räumlichkeiten  (Sitzplätze im Restaurant und auf der Terrasse) erforderten eine technische Lösung. Kurzerhand wurde per Video ein Bild aus dem Restaurant auf einen großen Bildschirm nach draussen übertragen. So konnten auch die im Aussenbereich sitzenden Gäste die Moderation aus dem Innenraum verfolgen.

Das tolle Essen, der ausgewählte Wein, ein Gesangsduo das spanisches Flair mit Tanzeinlagen darbot und ein Zigarrendreher der zeigte welche beieindruckende Fingerfertigkeit er hat, machten diesen Abend zu einem Erlebnis der besonderen Art.

Wir bedanken uns beim Audizentrum Dresden, bei Steffen Zuber und allen anderen beteiligten Personen die diesen Tag zu einem Golferlebnis machten, das wir noch lange in Erinnerung behalten.

Angebot im Shop

Aktion: Golf-Schuhe

Auf alle vorrätigen Golf-Schuhe aus dem Shop erhalten Sie bei Kauf 15 % Nachlass.

(Nicht gültig für Neubestellungen und bereits reduzierte Ware.)

 

 

Leupold Golf Rangefinder Entfernungsmesser:

GX-1i - 299 € (statt 349 €) - nur noch 2 Stück vorrätig

 

 

 

MIZUNO  Golfbälle:

JPX 7,00 € (statt 11,00 €) - je 3er-Pack

MP-s - 9,00 € (statt 13,50 €) - je 3er-Pack

Solange der Vorrat reicht.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Lexus Cup 2016

Auch in diesem Jahr konnten wir uns über das Engagement des Lexusforum Dresden freuen. Der Lexus Cup 2016 fand mit Beteiligung von 100 Spielern auf unserer Golfanlage statt.

War das Wetter im vergangenen Jahr noch tropisch heiss, so waren die Prognosen für letzten Samstag eher gemischt. Wie die Bilder zeigen, begann der Tag mit herrlichem Sonnenschein den die Spielerinnen und Spieler zu Start um 10 Uhr geniessen konnten. Gegen 12 Uhr zogen dann aber schwere Gewitterwolken auf, die zu einer Unterbrechung des Turniers zwangen. Um 13 Uhr ging es dann, mit dem Neustart wieder los. Das sehr disziplinierte Verhalten aller Teilnehmer sei hier noch einmal besonders erwähnt. Gewitter ist für uns Golfer eben immer ein wenig furchteinflößendund und das zu Recht.

Dem Spass taten diese Umstände aber keinen Abbruch und alle Spieler beendeten ihre Runde, wenn auch mit Verspätung. Um 18.30 Uhr trafen sich alle wieder im Clubhaus zur Abendveranstaltung, die mit einem Buffet von Franco begann. Die Siegerehrung nahm in diesem Jahr ein wenig mehr Zeit in Anspruch, gab es doch neben den üblichen Netto und Bruttowertungen so manchen Extrapreis. Neben den hochwertigen Golfbags vom Lexusforum gab es Preise von Lösche Optik und von Franz Schachinger, der hochwertige Grills zu Verfügung gestellt hat.

Den Abend wird sicher niemand vergessen, denn das Viertelfinalspiel gegen Italien hatte schon durch die Anwesenheit Francos seine eigenen Brisanz. Vor 4 Jahren hatte er das Glück allen deutschen Fans "eins drauf geben zu können". Das hat sich, wenn auch erst nach dem Elfmeterschiessen kurz vor Mitternacht in diesem Jahr umgekehrt.

Schön war es und wir bedanken uns beim Lexusforum und den Mitarbeitern für eine tollen Tag.

GVST Mannschaftsmeisterschaften Damen AK 35

Am vergangenen Wochenende fanden in Ullersdorf die Mannschaftsmeisterschaften der Damen in der AK 35 statt. 6 Teams hatten gemeldet und gingen am Samstag auf ihre erste Runde (4 Ball Bestball) um eine gute Ausgangsposition für die entscheidenden Einzel am Sonntag zu sichern. Die Witterungsbedingungen waren grundsätzliche gut, wenn nicht das schon früh bekannte Gewitterrisiko bestanden hätte.

So schaute die Spielleitung also immer wieder auf die technischen Hilfmittel (Regenradar, Gewitterapp) und auf den mitunter bedrohlich wirkenden Himmel. Es kam dann so wie befürchtet, kurz vor Beendigung der ersten Runde, musste das Wettspiel unterbrochen werden. Der letzte Flight hatte es nicht mehr geschafft die Runde zu beenden. Nach Absprache mit allen Beteiligten, wurde die  Bahn 18 des Flights am folgenden Sonntag beendet.

Der Sonntag brachte dann die Entscheidung, Zugunsten des Golfparks Leipzig. Die Damen aus Leipzig setzten sich mit 608 Schlägen über Par (7 der 9 gespielten Runden(3 Vierer und 6 Einzel) gingen in die Wertung) vor der Mannschaft des Thüringer Golfclubs Drei Gleichen Mühlberg mit 632 über Par und dem GC Dresden Ullersdorf mit 646 Schlägen über Par durch.

Wir gratulieren den 3 Siegerteams und den Platzierten Mannschaften (4. G&CC Leipzig;5. GC Dresden Elbflorenz;6.GC Chemnitz) zu ihren Leistungen und bedanken uns herzlich für ein tolles Wochenende auf der Golfanlage Ullersdorf.

Golfball Challenge

War das ein Wochenende für Dresdner Golfer. Die Golfball Challenge wurde erneut ausgetragen. Samstag in Possendorf und Sonntag in Ullersdorf. 130 Spieler hatten sich angemeldet um sich auf BRUTTO Punktejagd zu begeben, denn auch in diesem Jahr drohte der Cut nach dem ersten Tag. Spielberechtigt ist man am 2. Tag nur wenn man zu den besten 80 Spielern des Samstags gehört.

In diesem Jahr lag der Cut bei 10 Bruttopunkten, also eine Steigerung gegenüber dem letzten Jahr. Die wirklich tollen Platzverhältnisse auf beiden Anlagen machten an beiden Tagen super Ergebnisse möglich. So konnten weder der Regenschauer am Samstag als auch die Tropfen am Sonntag die tolle Stimmung trüben. Auch in diesem Jahr hat sich die gesamte Familie Coban mit ihrem persönlichen Engagement eingebracht, wofür wir ihnen besonders dankbar sind. Die Sportlichkeit der Turnierform und die persönliche Betreuung machen so eine Veranstaltung aus. In diesem Jahr besonderes Highlight waren die Preise. Hochwertige Brillen von Lösche Optik, Golfbags von Lexus und Reisen von H & H Golf....... was will man mehr.

Wir gratulieren den Gewinnern und bedanken uns bei allen Sponsoren, Helfern und Verantwortlichen für 2 geniale Golftage. Ach und wer sich den nächsten wichtigen Termin noch nicht eingetragen hat,...... am 29. Oktober ist der diesjährige Golfball !!!! Da sehen wir uns dann !!!

2. Spieltag DGL

Man war das eine Aufregung. Den ganzen Tag über konnte man im Live Scoring verfolgen, wie sich das Team um Benno Rudel bei ihrem 2. Auftritt in der 2. Bundesliga schlägt. Ein überragender Paul Obermann und eine geschlossene Mannschaftsleistung bescherten uns am Ende den 2.Tagessieg.

Wer hätte das gedacht ?? Die Führung ging immer hin und her. Zwischenzeitlich waren wir im GC Kiawah (zwischen Frankfurt und Darmstadt) Dritter, Zweiter und Erster. Der ständige Wechsel wurde auch auf der Clubterrasse wahrgenommen.

Zu Hause spielten unsere Damen in der Gruppenliga ihren Heimspieltag aus. Sie erreichten den 4. Platz hinter denTagesiegern aus Leipzig, Markkleeberg und Schloss Meisdorf.

Ebenfalls erfolgreich waren die Herren AK 35 Gruppe B. Sie konnten bei den Mannschaftsmeisterschaften den 2. Platz erreichen. Toll gemacht beim ersten Auftraitt der Jungs die sich um ihren Kapitän Carsn Domschke gefunden hatten.

Jetzt haben wir 2 Wochen Pause, bevor es für die Herren nach Nürnberg in den Reichswald geht. Geniessen wir solalge den Platz an der "Sonne" und freuen uns über die 2 tollen Sonntage.

 

DGL erster Spieltag in der 2. Bundesliga

Man konnte die Aufgeregtheit bei allen anwesenden Spielern und Verantwortlichen spüren. Der erste Spieltag ist die Standortbestimmung, die sich jedes Team bislang nur an den eigenen Trainingsergebnissen ausrechnen konnte. So liefen die Vorbereitungen inkl. der Proberunde am Samstag scheinbar gelassen ab. Das Wetter passte, der Platz zeigte sich rundum in einem tadellosen Zustand und so wurden die eigenen Erwartungen aller Spieler, na sagen wir mal , nicht geringer.

Der Spieltag sollte dann aber sein eigenes Gesetz schreiben. Die Sonne lachte und auch die Temperaturen erwiesen sich als sommerlich. Einzig der doch stark auffrischende Wind sollte so manchen Ball anders fliegen lassen als noch am Tag zuvor. Schon am 1. Abschlag zeigten sich für manchen Spieler Dinge, die sich niemand wünscht. Bälle die am Samstag sicher auf der Bahn landeten waren plötzlich im Bunker, oder noch viel schlimmer im Aus. So manche Bahn zeigte ihre Schwierigkeit auf und wer da nicht gerüstet war, verzeifelte.

Die Ullersdorfer Spieler waren sicher nicht glücklich über diese Spielbedingungen, aber sie kannten es und konnten sich so am Ende über den ersten Tagessieg in der 2. Bundesliga freuen. Wer, ausser uns selbst, hatte uns das zugetraut? Nun sollten wir die Euphorie nicht zu groß werden lassen, aber die ersten Punkte gegen den Abstieg sind eingefahren und am kommenden Samstag werden wir uns erneut präsentieren. Was dann am Ende auf den Ergebinslisten steht bleibt abzuwarten.

Wir bedanken uns bei unseren Gästen aus Kiawah, Neuhof, Kassel und Nürnberg für einen fairen Wettkampf. Ebenfalls unser herzlichster Dank geht an die Referées, unsere Helfer, die als Starter, Vorcaddies, Fotograf und Fans ihren teil zum Erfolg begetragen haben. DANKE !!!

Ullersdorfer Damenturnier 2016

Am vergangenen Samstag fand das Ullersdorfer Damenturnier statt. Knapp 50 Spielerinnen starteten ab 9.00 Uhr bei herrlichem Wetter um sich auf die Punktejagd um die beliebten Preise zu machen. Die hatte auch in diesem Jahr Susanne Bollinger in liebevoller Kleinarbeit zusammengetragen. Diverse Gutscheine für Wellnessbehandlung, über kulinarische Köstlicheiten bis hin zu wertvollen Sachpreisen, u.a. aus dem Hause Meerstein.

Auch in diesem Jahr konnten wir die Dresdner Wohnweise als Partner gewinnen. Die Kooperation von 4 Herren die sich als Fachmänner für Kücheneinrichtungen, Inneneinrichtung, Fassadenbau, Heizung und Sanitär, Elektroinstallationen usw. in Dresden einen Namen gemacht haben. Die Dresdner Wohnweise auf der Großenhainer Strasse war dann auch Anlaufpunkt für die Abendveranstaltung zu der die Herren eingeladen hatten. Hier konnten die Teilnehmer (mit den eingeladenen Männern) nach Herzenslust im ganzen Haus ausprobieren, anschauen und informieren.

Unser Dank gilt zunächst Susanne Bollinger für ihr Engagement und der Dresdner Wohnweise für einen gelungenen Tag und einen tollen Abend der erst spät in der Nacht zu Ende ging.

www.wohnweise.eu